Massagen und Anwendungen

AmarSa Tantramassage für Frauen und Männer

seperator

... ist Berührung, die über die Haut die Seele erreicht.

Jeder Mensch hat das fundamentale Bedürfnis und die Sehnsucht berührt zu werden, und zwar ganzheitlich.

Ich bin davon überzeugt, dass diese liebevolle und achtsame, jedoch absichtslose,  Massage des gesamten Körpers ein tiefes Gefühl von Angenommen-Sein hervorruft.

Der von mir gegebene Raum der Stille, Geborgenheit und des Vertrauens ermöglicht eine Begegnung mit Dir selbst und zugleich mit „Allem was ist“. Diese Urerfahrung, die durch die Konditionierung der Kirche und Gesellschaft verloren gegangen ist, kann uns wieder zugänglich werden, wenn der Verstand vorübergehend ausgeschaltet wird und wir wieder ganz bei uns ankommen.

Die Tantra Massage ist ein ganzheitliches Ritual, bei der das Göttliche, das Vollkommene im Menschen verehrt wird. Dies geschieht über die Berührung, die Wahrnehmung im Hier und Jetzt.

Sie ist eine effektive, körper- und bewusstseinsorientierte sinnliche Massage, bei der der gesamte Körper massiert, verehrt, berührt und gepflegt wird. Sie weckt die Körperenergien und bringt sie ins Gleichgewicht.

Charakteristisch für die AmarSa Tantramassage sind fließende wellenartige Bewegungen die über den ganzen Körper gleiten im Wechsel zwischen schnellen und langsamen Momenten, leichter und kraftvoller Berührung, Ruhe und Bewegungssequenzen. Genau so, wie das Wasser, das in die kleinsten Ritzen fließt. Sie hat zwar eine feste und sinnvoll aufgebaute Struktur, lässt jedoch auch Spielraum für Improvisation und intuitiver Führung.

Es besteht kein Berührungsverbot, aber Du als Empfänger bleibst in einer rezeptiven Haltung. Ein sexueller Austausch findet nicht statt.

Zu einem tiefen Erleben dieser Massage gehören zwei Personen:

Zum einen ich, als Masseurin, die ich mich mit meiner ganzen Präsenz, Hingabe und Liebe auf Dich einstelle, aber auch Du als Empfangende/r.

Hab das Vertrauen, Dich einzulassen, Dich zu öffnen, Dich fallen zu lassen, Masken abzulegen, einfach nur zu SEIN im Hier und Jetzt…. und zu genießen.

Ich lade Dich ein auf diese REISE ZU DIR SELBST, mit Deiner eigenen sinnlichen und sexuellen Energie bzw. Kraft, aus der Du entstanden bist, wieder in Kontakt zu kommen. Alles darf sein…. muss aber nicht.

Gönne Dir diesen Erfahrungsraum. Wage es, Dich Deiner eigenen Lust hinzugeben, Tabus abzubauen und persönliche Grenzen zu erweitern.

Es ist DEINE Reise, sie führt in DEINEN Körper und in DEIN Erleben. Ich als Masseurin bin nur deine Reisebegleiterin.

Ich freu’ mich auf Dich.

 

Die AmarSa Tantramassage ist keine Therapie und hat daher auch keine Heilungsabsicht, kann jedoch durch das Erleben der eigenen Sinnlichkeit eine heilsame Erfahrung vermitteln, so z.B. bei Impotenz, Präcox, übermäßiger Schüchternheit, sexuelle Unlust, Verunsicherung nach Krankheit, Operationen oder Schwangerschaft, etc.

Der Empfangende übernimmt die volle Verantwortung für sein/ihr Erleben der Massage.

AmarSa „Ritual zu Dritt“

seperator

Für Paare

...neue Impulse für die Partnerschaft.

Statistisch gesehen dauert jeder sexuelle Akt bei Paaren zwischen 7 und 18 Minuten. In unserer heutigen schnelllebigen, leistungsorientierten Gesellschaft nehmen sich Paare kaum noch Zeit für intimen Austausch. Liebe und Sexualität werden oftmals abgespalten voneinander empfunden und erlebt und führen zu innerer Leere.

Auf Wunsch meiner Gäste biete ich das “Ritual zu Dritt” an – ein lustvolles Kennenlernen der AmarSa Massage für beide, wobei nur eine Person massiert wird und die andere Person eine “Nebenrolle” hat.

Mit diesem Angebot lade ich Paare dazu ein, die Lust des Partners, der massiert wird, mitzuerleben und zu verstärken. Auch diese „nur“ beobachtende, passive Rolle kann zu einer sehr emotionalen und intensiven Erfahrung werden.

Während ich, als erfahrene Tantra-Masseurin, den einen Partner/die eine Partnerin von Kopf bis Fuß verwöhne, kann der andere Part z.B. einfach nur die Hände halten, so dass sich der/die Empfangende ganz entspannen und hingeben kann.

Wer sich unsicher fühlt, die AmarSa Tantramassage alleine auszuprobieren, findet so zusammen mit der/dem Liebsten einen vertrauensvollen Einstieg. In jedem Fall lernen beide viel über sich selbst und über einander: sich ohne Vorbehalte fallen zu lassen, aufregende Arten der Berührung anzuwenden und zu wissen, welche dem Anderen besonders gut gefallen.

Die Lust der Partnerin/des Partners zu beobachten und zu erlauben, ist für sich alleine schon eine sehr kraftvolle Übung und Erfahrung.

Auch wenn das AmarSa „Ritual zu Dritt“ nach etwa zwei Stunden endet – bei vielen Paaren wirkt es lange Zeit nach, kann zu einer wunderbaren Erweiterung und Vertiefung der Beziehung beitragen und ist oft der Beginn einer gemeinsamen langen, sinnlichen Reise.

Wie bei jeder AmarSa Tantramassage entscheidet die Empfängerin/der Empfänger wie weit die Massage geht. Die Massage ist flüssig und harmonisch, der Fokus liegt auf dem Wohlgefühl des Empfangenden. Der/die andere Partner(in) wird nach Möglichkeit integriert oder bleibt passiv und hält sich im Hintergrund.

Da dieses Angebot ein sehr Individuelles ist , werde ich vorab in einem ausführlichen Vorgespräch mit Euch über Eure Wünsche und Bedürfnisse sprechen.

Ich lade Euch ein, Eurer Liebesbeziehung mit Lust und Herz eine frische Dynamik zu geben. Das heißt vor allem auch, die Partnerin/den Partner zu erforschen und neue Wege zu gehen, um die Liebe und die Sexualität voll und ganz zu genießen.

Das AmarSa Paar Coaching zu Dritt

seperator

Mit diesem besonderen Massage-Ritual zu Dritt lade ich Euch ein, die AmarSa Tantramassage im Beisein Eures Partners und mit mir, als erfahrene Masseurin, zu erleben. Als Paar entscheidet Ihr, wer die empfangende Person ist, also in den Genuß einer Vierhandmassage kommt, und wer den aktiven Part übernimmt.

Die Vorraussetzung für dieses Paar Coaching sind zwei zuvor durchgeführte  AmarSa Massagen als „Ritual zu Dritt“, so dass jeder einmal eine Massage empfangen und einmal im Hintergrund zugeschaut hat.

Nach einem ausgiebigen Vorgespräch spreche ich theoretisch signifikante Themen an wie die Anatomie des Intimbereichs, Kommunikation, Ausdruck und Haltung, sich bewusst Zeit nehmen, evtl. auch limitierende Glaubenssätze im Bereich Sexualität und Partnerschaft. Desweiteren leite ich den aktiven Partner kurz an, bevor es dann zur Umsetzung in den praktischen Teil des Vierhandmassage-Rituals geht.  (Theorie ca. 2,5 Stunden)

Die empfangende Person genießt die Berührungen der sinnlichen Massage, die sie von ihrem vertrauten Partner und mir als Masseurin (evtl. mit Erläuterungen) empfängt.

Der gebende Partner taucht in die Vielfalt der Berührungqualitäten und -möglichkeiten ein und kann an den variantenreichen Massage-Elementen praktisch teilhaben, um diese dann anschließend wieder in gemeinsamen Erlebnisräumen zu aktivieren.

Nach der Massage habt Ihr ausreichend für ein gemeinsames Nachspüren.

(Praxis ca. 2,5 Stunden)

Ich lade Euch herzlich ein, Eurer Liebeseziehung mit Lust und Herz eine frische Dynamik zu geben. Das soll vor allem heißen, die Partnerin/den Partner mit Offenheit und Neugier zu erfoschen, miteinander respektvoll zu experimentieren und gemeinsam neue Wege zu gehen, um die Liebe, Intimität und Sexualität in vollen Zügen zu genießen.

Lerne Deinen Partner auf eine ganz neue Weise kennen und erhalte neue Impulse für Eure Partnerschaft.

AmarSa OMing

seperator

Orgasmische Meditation

In Kürze

Lomi Lomi Nui Massage

seperator

Hawaiian Temple Bodywork

"Die liebevolle Berührung,
eine Verbindung von Herz, Händen und Seele mit der Quelle allen Lebens."

Kahuna Prinzipien:

ALOHA (Liebe ist glücklich zu sein mit dem, was “ist”)
IKE (die Welt ist so, wie du glaubst daß sie ist)
KALA (es gibt keine Grenzen)
MAKIA (die Energie folgt immer der Aufmerksamkeit)
MANAWA (JETZT !! – den Moment leben)
MANA (die ganze Kraft kommt aus meinem Inneren)
PONO (Effektivität ist das Maß der Wahrheit)

Lomi Lomi ist , neben der Tantramassage, eine der tiefgründigsten und kraftvollsten Massageformen die es gibt. Sie basiert auf der hawaiianischen Huna-Philosophie und geht davon aus, dass alles und jeder nach Harmonie und Liebe strebt.

Die Massage wird auch als “liebevolle Hände“ und „Herz-öffnende” -Massage bezeichnet, die über sanfte und fließende Berührungen jedoch tief in die Muskeln eindringt, so den gesamten Körper des Empfängers nährt und in eine tiefe Entspannung führt, sich hinzugeben und einfach nur zu SEIN.

Dieser Energiefluß, kombiniert mit den langen, kontinuierlichen, fließenden Streichungen und der liebevollen Berührung, entspannt das gesamte Sein und trägt dazu bei alte Überzeugungen, Muster und Verhaltensweisen loszulassen, die Begrenzungen verursachen, und in allen Zellen unseres Körpers gespeichert sind.

Lomi Lomi hilft dabei Blockaden zu lösen und gleichzeitig der Energie eine neue Richtung zu geben und dadurch den Weg zur ganzheitlichen Heilung zu erleichtern. Es ist nicht nur eine körperliche Erfahrung, sondern unterstützt auch die Heilung auf der mentalen, emotionalen und spirituellen Ebene.

Der Klient auf der Massagebank wird nicht als jemand angesehen, der „repariert“ werden muss, sondern als ein SEIN, das wieder zu Harmonie und innerem Gleichgewicht zurückzukehren möchte.

Die AmarSa Intuitive Tiefenentspannungsmassage

seperator

Entspannung für den ganzen Körper

Bei meiner eigens kreierten Intuitiven Tiefenentspannungsmassage handelt es sich um eine sensitive, energetische, meditative Massageform mit fließenden Bewegungen, wobei der gesamte Körper von den Haaren bis zu den Zehen (ohne Intimbereich) liebevoll berührt und massiert, und so auf sehr angenehme Weise gelöst und nachhaltig entspannt wird.

Die langen Streichungen über die ganze Körperlänge und Wiegebewegungen charakterisieren diesen Massagestil. Der Bewegungsablauf ist ruhig, gehaltvoll und fliessend, lässt jedoch Raum für Kreativität und Intuition.

Sie verbindet die ganzheitliche Massage mit intuitiver Energiearbeit und meditativer Präsenz. Verspannungen jeder Art werden durch das Erlebnis physischen Wohlbehagens gelöst und führen durch Tiefenentspannung zur körperlichen, seelischen und geistigen Harmonisierung. 

Die AmarSa Intuitive Tiefenentspannungsmassage ist mehr als eine Massage.
Unter meinen Händen ist sie eine Reise in die Tiefe des Körperbewusstseins, wo Erfahrungen und innere Botschaften gespeichert sind.

Die Behandlungsform besteht aus einer Synthese aus verschiedenen Methoden wie Muskel- und Bindegewebsmassage, Atemarbeit, Akupressur, sanfte Streichungen, Quantum Energy Healing, Reiki und Meditation. Darüber hinaus regt die Energie-Massage das vegetative Nervensystem positiv an.

Die heilsame Tiefenentspannung der Intuitiven AmarSa Tiefenentspannungs-massage aktiviert unsere Selbstheilungskräfte und dient daher auch der Gesundheitsvorsorge.

Die AmarSa Intuitive Tiefenentspannungsmassage ist eine Kunst der bewussten, liebevollen Berührung die es ermöglicht, körperlich zu regenerieren und geistig zur Ruhe zu kommen. Dies erleichtert es ganz wesentlich, Zugang in den inneren Herzensraum von Stille und Präsenz zu finden, um Heilung zu erfahren.

Der Kontakt erfolgt vom Herzen ausgehend in einer meditativen Weise, mal sanft, mal kräftig, mal tief … als langsame oder dynamische Streichungen. So kannst Du im Genießen der wechselnden, lebendigen Berührungen auf eine innere Entdeckungsreise des Erfühlens gehen.

Die ganzheitliche Sichtweise mit den 4 Ebenen, physisch, mental, energetisch und emotional wird immer wichtiger in der nachhaltigen Gesundheitsmedizin.

Diese ganzheitliche Wirkweise der AmarSa Tiefenentspannungsmassage ist vor allem für Menschen eine Wohltat, die sehr kopflastig sind und unter Stress und Überlastung stehen.

Berührung ist äußerst wichtig für uns und unsere Erfahrung als Mensch. Massage, als natürliches Beruhigungsmittel, lässt uns entspannen und ist die einfachste Art, schnell zu entkrampfen.

Berührung tröstet und beruhigt uns und ist lebenserhaltend. Als Menschen brauchen wir Berührung genauso notwendig zum Überleben wie Licht, Wasser und Nahrung. Mit ausgewählten natürlichen Ölen und Essenzen führt  diese Form wohltuender Berührungen in einen tiefen Erhohlungszustand.

Im Vorfeld der Massage erfolgt immer ein persönliches Gespräch, um die Problembereiche und Bedürfnisse zu klären. Dies ermöglicht mir eine sehr individuelle Behandlungsweise.

 

Eine Behandlung kann nur dann einzigartig sein, wenn jeder Mensch als Ganzes behandelt wird!

Gönn’ Dir regelmässig eine Auszeit und laß Deinen Kopf und Dein gesamtes System zur Ruhe kommen.

 

Massage bedeutet Dich auf die Lebendigkeit eines anderen menschlichen Körpers einzustimmen und zu fühlen, wo die Lebendigkeit fehlt, wo der Körper bruchstückhaft ist, und ihn wieder zu einer Einheit werden zu lassen…. Der Energie des Körpers zu helfen, nicht länger zersplittert, nicht länger voller Widersprüche zu sein. Wenn die Energie des Körpers wieder in Einklang kommt und zum Orchester wird, dann hast du Erfolg…“
Osho 

Sesión de Reiki

seperator

Was ist Reiki ?

Reiki ist eine sehr alte Heilmethode, die vor über 2500 Jahren schon in den alten Sanskrit-Sutras erwähnt wurde und im 19. Jahrhundert von Dr. Mikao Usui, einem buddhistischen Mönch aus Japan, wiederentdeckt wurde. Seither wird auch vom Usui-System des Reiki gesprochen.

Das Wort „Reiki“ ist ein japanisches Wort und bedeutet „universale Lebensenergie“, „umfassende Energie“ oder „geistige Essenz“.

Reiki ist eine natürliche und sehr wirksame Methode zur Übertragung der universellen Lebensenergie, die zur tiefen Entspannung und zur Harmonisierung des Energiehaushaltes führt. Sie wird als jene Kraft bezeichnet, die unseren Körper nährt und erhält. Durch Auflegen der Hände des Reiki Eingeweihten kommt ein Energiefluss zustande, der als Wärme, Kribbeln oder auch als Pulsieren wahrgenommen werden kann (aber nicht muss).

Der Begriff “Reiki” besteht aus den beiden Zeichen “Rei” und “Ki”. Das “Ki” kennt man als entsprechenden Begriff “Chi” oder “Qi” aus den Lehren des Tai Chi oder Qi Gong.

“Rei” bedeutet soviel wie Seele, Innerstes, Allumfassendes.

“Ki”   bedeutet innere Essenz, z.B. die Summe aller Eigenschaften einer Person. Gleichzeitig beschreibt es auch die energetische Ausstrahlung eines Wesens, von etwas Existierendem, seine “Lebensenergie”.

Reiki bringt Körper und Geist ins Gleichgewicht und wirkt auf allen Ebenen: der körperlichen, geistigen, emotionalen und seelischen Ebene.

Reiki fördert die Selbstheilung, kräftigt Körper und Geist, löst Blockaden auf, reinigt von Giften, gleicht die Kraftzentren (Chakren) und Energiebahnen (Meridiane) aus, stellt die Harmonie wieder her und fließt in unbegrenzter Quantität. Durch Reiki erfährt man spirituelles Wachstum, Umwandlung und geistige Segnung. Reiki ist somit für uns ein unermessliches Geschenk.

 

Die Wirkungsweise von Reiki

Wie Reiki wirkt, kann man nicht genau beschreiben, da die Wirkung zwar nachgewiesen werden kann, jedoch nicht die Wirkungsweise. Dr. Chujiro Hayashi (der bekannteste Schüler des Reiki-Begründers Dr. Mikao Usui) hinterließ in seinen Unterlagen folgende These:

„Reiki findet die Ursache der physischen Symptome, gleicht die benötigten Schwingungen aus, beziehungsweise füllt diese mit Energie auf, regt die Selbstheilungskräfte an, so dass die ganzheitliche Gesundheit wiederhergestellt wird.“

Gerne wird die Analogie zum Wasser gesucht um die Wirkung von Reiki zu beschreiben. Wenn man einen Eimer voll Wasser auf eine mit Schlaglöchern übersäte Straße schüttet, wird sich das Wasser in den Schlaglöchern verteilen. Man muss nicht zu jedem einzelnen Loch gehen und es auffüllen; das Wasser fließt freiwillig in jedes einzelne hinein. Genauso arbeitet Reiki. Lasse Reiki fließen und die Energie wird sich freiwillig an den Stellen sammeln, wo sie gebraucht wird.

 

Bei Reiki wird unser Innerstes wieder an diese Ursprünglichkeit erinnert – an etwas, was eigentlich schon immer da war und ist. Der freie Wille des Reiki Empfängers, wird durch die Reiki Energie niemals beeinflusst. Sie fließt bei einer Behandlung dort hin, wo sie am meisten benötigt wird und wie es für den Empfänger angemessen ist.

 

Reiki entspannt und steigert das innere Wohlbefinden, ist ideal zum Stressabbau, Krafttanken, Entspannen und seine innere Ruhe wieder zu finden. Reiki ist aber auch ein in Kontakttreten mit der eigenen Intuition, der inneren Stimme, ein spiritueller Weg zu sich selbst.

 

Das Ziel von Reiki ist es also, Harmonie herzustellen auf allen Ebenen des Seins, im Körper, im Bewusstsein, im Aurafeld und sowohl im seelischen als auch emotionalen Bereich. Das Ergebnis ist Ganzheit, Heilung, Gesundheit und Freiheit von Blockaden.

 

Wirkung von Reiki auf die physische Ebene

Stressabbau – Entspannung – Beruhigung – Stärkung des Immunsystems – Reinigung von Giftstoffen – Unterstützung von Heilprozessen bei z.B. Neurodermitis, Allergien, Krebs, Nervenreizungen, Asthma, Tumoren, Schuppenflechte, beschleunigte Heilung von Wunden, …

Wirkung von Reiki auf die psychische Ebene

Harmonisierend im Gefühlsbereich, ausgleichend, Gefühle werden lebendiger, erfüllender erlebt, innere Stärke baut sich auf, abgelehnte, verdrängte Gefühle werden bewusst bearbeitet und neu integriert, Stress lässt nach, Liebe wird fühlbar, größere Feinfühligkeit, Beziehungsheilung, Ängsteabbau, Öffnung und Zentrierung, …

Wirkung von Reiki auf die mentale Ebene

Intuition entwickelt und verstärkt sich, Entwicklung des eigenen Potentials, gute Öffnung für Bilder und Ideen, neue Erfahrungen, offen fürs Leben, Kreativität, positive Lebenshaltung, die Lebensaufgabe erkennen, Förderung der Selbstentwicklung, wahrnehmen der größeren universellen Zusammenhänge, klare Entscheidungskraft, …

Wirkung von Reiki auf die spirituelle Ebene

Meditation, feinere größere Aura, Verbindung mit höheren Ebenen, Entwicklung der spirituellen Fähigkeiten, Bewusstseinserweiterung, Vertrauen in den göttlichen Plan, die Sinnhaftigkeit des Lebens erkennend, …

Was die Energie des Lebens ganz genau ist, werden wir vielleicht nie vollständig begreifen können, weil das Leben größer ist als wir.

Man muss übrigens nicht an Reiki “glauben”, damit es funktioniert.

Nicht der Glaube an Reiki ist entscheidend, sondern dass man offen dafür ist.

 

Reiki ersetzt keinen Arzt oder Heilpraktiker – es kann aber dabei helfen, die von den Fachleuten vorgeschlagene Therapie zu unterstützen.

Die AmarSa Kopf- und Gesichtsmassage

seperator

...Loslassen und Entspannung pur

In unserem Alltag wird von unseren Köpfen in vielerlei Hinsicht immer mehr gefordert. Vor allem in Zusammenhang mit unserer täglichen Arbeit wird sowohl der Kopf selbst, als auch der Nacken stark belastet. Eine zarte, heilsame Massage kann hier diesen Bereich entspannen.

Bei der AmarSa Kopf- und Gesichtsmassage wird von den Schultern bis zur Kopfhaut  alles massiert. Dies geschieht durch leichtes Kneten, gezielte Dehnungen und kreisende Streichungen. Weil das Gesicht und auch die Kopfhaut durch viele Nervenzellen sehr sensibel ist, wird die Massage sehr sanft durchgeführt.

Durch die zarte aber intensive Stimulation ist es zudem möglich den gesamten Körper und seine Organe zu erreichen und ihn in ein neues Gleichgewicht zu bringen.

Durch die ruhigen und sanften Berührungen können sich die Anspannungen des Alltags lösen. Die Durchblutung der Kopf- und Gesichtshaut wird dadurch gefördert. Gefäße, Nerven und Sinnesorgane werden gestärkt.

Auch Konzentrationsschwierigkeiten, Schlafstörungen, Nervosität, Stress und  Verspannungen können durch die weichen Bewegungen rund um Gesicht und Kopf ganz natürlich und ohne Nebenwirkungen behandelt werden.

Die verspannte Kiefermuskulatur wird mit tiefen, kurzen Ausstreichungen oder punktuellem Druck gelockert. Nacken und Schulterbereich werden integriert, schmerzhafte Verspannungen aufgespürt und ausgestrichen.

Neben der entspannenden Wirkung der AmarSa Kopf- und Gesichtsmassage, werden die Durchblutung und der Sauerstoffzufluss gefördert, der Lymphfluss angeregt, die Haut gereinigt, die Muskeln gestrafft. Die Nährstoff-Versorgung der Gesichtshaut verbessert sich, was den Teint belebt und Fältchen mildern kann. Die tiefe Entspannung ist nicht nur spürbar, sondern auch von außen sofort sichtbar.

An Kopf, Gesicht und auch den Ohren, laufen Energiepunkte des Körpers zusammen. Ganz ähnlich wie bei der Fußreflexzonenmassage können durch die Massage schmerzliche Blockaden gelöst und ein Selbstheilungsprozess angeregt werden.

Darüberhinaus öffnet, dehnt und mobilisiert diese Massage sanft Ihre Nackenmuskulatur, massiert und stimuliert spezielle Zonen und Punkte des Kopfes, aktiviert und entspannt Ihre Kopfhaut und löst alle Verspannungen im Gesicht.

Der Geist wird frei und leicht, Ihr Gesicht weich, entspannt und verjüngt.

X